RAUSCHFREQUENZ

Rauschfrequenz war ein Medienprojekt zur Suchtprävention für das Amt für Jugend und Familie Landsberg am Lech (D) mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dessen BetreuerInnenteam.

Über Fotografie und Sound fanden wir in mehreren Workshops einen eigenen Zugang zum Thema. Im Fotobuchprojekt Geschichten einer Nacht, den Radiospots von Was willst du bei der Endstation und der Tagtool-Installation Rauschraum geht es darum, die scheinbare Eindeutigkeit von Situationen aufzubrechen und die eigene Urteils-, Interpretations-, und Entscheidungskraft zu aktivieren.

Zu sehen waren die Ergebnisse des Projekts auf der Ausbildungsmesse Landsberg 2014.

Videodokumentation der Installation Rauschraum: